Fritz Baltruweit auf Borkum – im Sommer

Die Urlauberseelsorge-Zeit: 22.6. – 13.7. in der Christuskirchen-Gemeinde

So. 23.6.  10.00 Uhr Gottesdienst
So. 23.6.  17.00 Uhr Sommersingen
Mi. 26.6.  17.00 Uhr Sommersingen
So. 30.6.  10.00 Uhr Festgottesdienst 125 Jahre Christuskirche (zusammen mit Landesbischof Ralf Meister, Pastor Jörg Schulze, Konstanze Kuß (Harfe, Flöten) u.v.a.)
So. 30.6.  20.00 Uhr Konzert „Begegnungen – ein musikalischer Streifzug durch die Christuskirche“ (zusammen mit Konstanze Kuß, Harfe und Flöten)
Mo. 1.7.   20.00 Uhr Gesprächskonzert „500 Jahre Evangelisches Gesangbuch – und immer dabei: Geistliche Volkslieder“ (zusammen mit Konstanze Kuß, Harfe und Flöten)
Mi. 3.7.    17.00 Uhr Sommersingen
So. 7.7.   Sommerfest „125 Jahre Christuskirchengemeinde“
Mi. 10.7.  17.00 Uhr Sommersingen

Sommersingen im Innenhof des Michaelisklosters, Hildesheim

17.00 Uhr

Am Samstag, 27. Juli, verwandelt sich der Innenhof des Michaelisklosters in eine Freilichtbühne, auf der die Besucherinnen und Besucher wieder gemeinsam singen und essen.
Ab 17.00 Uhr lädt der Liedermacher Fritz Baltruweit zusammen mit dem Pianisten Valentin Brand und dem Turmbläser Ronald Schrötke zum Volksliedersingen ein.
Zusammen singen sie mit den Gästen ab späten Nachmittag Lieder wie „Die Gedanken sind frei“, „Geh aus mein Herz“, „Dat du min Leevsten büst“ oder „Heute hier, morgen dort“.
Für das leibliche Wohl sorgt das Team der Tagungsstätte im Michaeliskloster.
Der Eintritt ist frei.

Fritz Baltruweit auf Borkum – im Sommer (nochmal)

Mi. 31.7.  17.00 Uhr Sommersingen
So. 4.8.   10.00 Uhr Rundfunkgottesdienst „Ihr seid das Licht der Welt – Leuchttürme in Nacht, Wind und wogender See“ (live – NDR Info und WDR 5 zusammen mit Pastor Jörg Schulze, Konstanze Kuß (Harfe, Flöten), Detlef Steffenhagen (Orgel) u.v.a.)
So. 4.8.   17.00 Uhr Sommersingen

ZDF-Gottesdienst „Lehn dich einfach an“ – St.Sixti, Northeim

9.30 Uhr (ZDF – keine Live-Übertragung)

mit Superintendent Jan von Lingen, Superintendentin Stephanie von Lingen, Gesa Sperlich, Jonas Bertram, Rosi Leuze
Musikalische Gestaltung: Fritz Baltruweit (Gitarre und Gesang), Konstanze Kuß (Harfe), Valentin Brand (Piano), Kurrende der St. Sixti-Kirche, Orgel: Kreiskantor Benjamin Dippel

Konzert „Fritz Baltruweit – unterwegs“ in der St-Peters-Kirche in Dorndorf (Saale)

16.30 Uhr

Fritz Baltruweit (Gesang, Gitarre, Moderation)
und Konstanze Kuß (Harfe und Flöten)

Das Konzert-Programm entührt in die Berge und ans Meer, in lauschige Gärten und an reißende Flüsse. Auf der Reise durch unser Leben sind wir unterwegs an ganz verschiedenen Lebens-Orten. In der Weite eines riesigen Ganzen finden wir unseren eigenen Ort inmitten der Welt – und sind dort gut aufgehoben.
Ein Nachmittag mit Geschichten, Musik und Liedern, die aufatmen lassen.

 

Gott gab uns Atem – Mitsingkonzert in der St. Johannis-Kirche Groß-Berkel

19.00 Uhr

Fritz Baltruweit – solo

Fritz Baltruweit bringt neben seiner Gitarre seine bekanntesten Lieder aus 6 Jahrzehnten zum Mitsingen und auch zum Zuhören mit. Baltruweits Songs haben eine ganze Generation von Kirchentagsbesuchern geprägt. Seine eingängigen Lieder wie „Gott gab uns Atem“, „Wo ein Mensch Vertrauen gibt“ und „Freunde, dass der Mandelzweig…“ sind inzwischen moderne Klassiker. Einige seiner Lieder sind in das Evangelische Gesangbuch und in das katholische Gotteslob aufgenommen worden.

Mitsingkonzert in Hattorf am Harz

19.00 Uhr – im Rahmen des regionalen Kirchentages – Motto „Glaube bewegt“

mit Fritz Baltruweit (Gesang, Gitarre, Moderation)
Valentin Brand (Piano)
Konstanze Kuß (Harfe, Flöten)

Lieblingslieder in der Marktkirche in Hannover

18.00 Uhr

mit Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes (Moderation),
einem prominenten Gast,
Fritz Baltruweit (Gesang, Gitarre)
Valentin Brand (Piano)
Konstanze Kuß (Harfe und Flöten)

„Unterwegs“-Konzert in der St. Liboriuskirche in Bremervörde

17.00 Uhr

Fritz Baltruweit zusammen mit Valentin Brand (Piano) und Konstanze Kuß (Harfe, Flöten)

Ein Konzert-Programm, das in die Berge entführt und ans Meer, in lauschige Gärten und an reißende Flüsse. Auf der Reise durch unser Leben sind wir unterwegs an ganz verschiedenen Lebens-Orten. In der Weite eines riesigen Ganzen finden wir unseren eigenen Ort inmitten der Welt – und sind dort gut aufgehoben.
Ein Nachmittag mit Geschichten, Musik und Liedern, die aufatmen lassen.

Lieblingslieder in der Marktkirche in Hannover

18.00 Uhr

mit Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes (Moderation),
einem prominenten Gast,
Fritz Baltruweit (Gesang, Gitarre)
Valentin Brand (Piano)
Konstanze Kuß (Harfe und Flöten)

Fritz Baltruweit auf Borkum – nach Weihnachten

Die Urlauberseelsorge-Zeit: 27.12.2024 – 10.1.2024 in der Christuskirchen-Gemeinde

u.a.
So. 1.1., 19.00 Uhr Neujahrskonzert „Ich sing für dich – in Jahres- und Lebenszeiten“ – Fritz Baltruweit zusammen mit Konstanze Kuß (Harfe, Flöten) und Valentin Brand (Piano)